Startseite
  Archiv
  Kontakt
 



  Links
   Ilka in Thailand



http://myblog.de/kaffeeklatsch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wer sagt eigentlich, daß die 8 km

in 48 min. gelaufen werden müssen??? Bei der tollen Stimmung am Straßenrand macht es doch sicher Spaß, auch mehr als 1 Std. unterwegs zu sein. Außerdem wäre es doch schade, wenn ich 48 min. kaum einen Ton rausbekomme (wegen Schnaufens *g*), um dann in der 49. min. kopfüber in den Whirlpool zu fallen....
Du merkst, das mit dem Tempolauf lief heute nicht Trainingsplankonform ;-)... Das Gerätetraining hat meinem Rücken gut getan... Gegen 20.00 h habe ich mir dann die Schuhe geschnürt und bin los. Nach 2 min. Gehen bin ich losgelaufen und war ruckzuck auf 150. Dieses Tempo konnte ich jedoch nur 5 min. aushalten, dann bin ich gegangen, bis der Puls bei 110 war. Ab diesem Bereich bin ich dann langsam losgelaufen, Puls 130. Nach 10 min. bin ich dann nochmal 2 min. gegangen und dann 45 min *hurra* am Stück mit einem Durchschnittspuls von 131 gelaufen. Das war gut und hat mir Spaß gemacht. Meinem Rücken hat es zwar überhaupt nicht gefallen, aber ich glaube, ich werde weiter in diesem Bereich trainieren... Habe meinem Trainer auch gleich mal eine mail mit dem gleichen Tenor geschickt. Mal gespannt, ob er nickt ;-). Wenn Du möchtest und es in Deinen Zeitplan paßt, können wir Donnerstag nachmittag oder abend für einen Lauf um den See einplanen. Dann kann ich Dir auch noch interessante Lektüre für Deinen Urlaub mitbringen. Wir können uns ja auch "zusammentelefonieren".... "Hallo ich bin's...."
1.8.06 22:39


Werbung


Du hast recht

nach der Euphorie meines morgendlichen Tempolaufes bin ich deiner Meinung. Obs nun 48 min oder 68 min. sind ist völlig schnuppe. Wir werden das schon hinkriegen. 45 min sind mir zu kurz und 30 min auch, ich hab jetzt mal ein bißchen länger trainiert - weil ich ja eh schon wach bin. Die unmengen an Sauerstoff halten mich wach und ich komme dem U schon sehr viel näher. Ich werde auch den ein oder anderen dauerlauf zwischen meine Tempoläufe mischen, denn im Urlaub komme ich ja mal zum laufen ohne Zeitdruck. Das werd ich geniessen.

Das mit Donnerstag klappt leider nicht, ich muß mit den Kindern zu meiner Mum die hat Geburtstag und anschließend noch das Auto( welches dringend neue Wischblätter braucht und neue reifen) aus der werkstatt holen, dann gehe ich noch Blutspenden ( als Läufer hat frau davon sehr viel) und packe unsere Koffer und am Freitag gehts auf die Piste. Ich ruf dich aber nacher mal an wenn die kiddies im bett sind.

Heute waren wir im Tollipark in Mayen ein Indoor und Outdoor freizeitpark für Kinder... die hatten einen Riesenspaß. Morgen habe ich sie meiner Nachbarin versprochen damit ich noch die restlichen Dinge für den urlaub besorgen kann und sie mal ihre Wohnung putzen kann. Denn unsere Kinder ( zusammen vier) können fast immer alle zusammen spielen ohne sich großartig in die Wolle zu kriegen. Das nutzen wir gelegentlich aus...

Ich versuche mich nachher zu melden. Die Fotos sind ja super. ich hab auch jee Menge... ich zeig sie dir . Zwie sind sehr schöne nahaufnahmen der Kinder, da sieht man das es Ihnen gefallen hat.

Tschau
2.8.06 18:47


bin weg

wir fahren jetzt... also belib schön fleißig in den nächsten sieben Tagen, ich hab keinen Laptop dabei - kann also sieben Tage nicht bloggen - ob ichs aushalte? -- vielleicht find ich ja ein internetcafe. Aber wenn wir den Laptop mitnehmen dann wird er an sienem Energieberater arbeiten... und das soll er ja nicht.. im Notfall schick ich dir eine sms...
tschau
4.8.06 08:48


Nix los hier in dieser Woche

Bis Ende der Woche sind alle Königinnen wieder aus dem Urlaub zurück. Ich war ja bekanntlich nicht, weil ich ab Ende September für längere Zeit in Südostasien sein werde. Auch dort werde ich bloggen. Den link zu meinem blog findet Ihr links in der Menüleiste.

Am Samstag war ich wieder auf der kitkat in Köln... Seufz, wie klasse das wieder war. Da sich kurzfristig noch ein Begleiter gemeldet hat, habe ich uns vom Savoy in die Mauritius-Thermen umgebucht (in zwei EZ, um es mal gesagt zu haben). Dort haben wir den Samstag nachmittag und frühen Abend die wirklich wunderschöne Saunalandschaft genossen. Und während wir so dalagen und die Leute um uns herum betrachten, kam mir die gute Idee, mich doch gleich im Hotel "kitkattauglich" zu kleiden, was ich dann auch tat. Um 23.00 h verließ ich den Aufzug in heels, Lackrock, Spitzentop und Nylons... Während ich in Koblenz in diesem outfit eventuell verhaftet worden wäre, hat es in Köln niemanden interessiert, wie ich rumlaufe. In der lobby wurde ich freundlich gegrüßt und vor dem Hotel stand schon mein Taxifahrer (den ich vorher angerufen habe: "Ari, hier ist Charlotte, kannst Du mich abholen und zur kitkat bringen?"... "Aber ja Charlotte, bin gleich da"), den mein outfit auch überhaupt nicht interessierte. Ganz im Gegenteil, er (wie auch schon der Aufguß-Mann in der Sauna) war mehr an meinem Begleiter interessiert (der nebenbei noch mein Lieblingsbodybuilder ist). "Was meinst Du *name*, lohnt es sich, wenn ich jetzt noch mit body building anfange?"... "Darf ich Sie mal was fragen? (3 Nackte in der Sauna) "Wie lange trainieren Sie schon?"...
Auf der kitkat haben sich unsere Wege getrennt. Ab und zu sind wir uns mal begegnet.. und als ich um 4.00 h schwächelte (die Schuhe, Ihr könnt es Euch nicht vorstellen), habe ich nur kurz Bescheid gesagt, daß ich nach Hause gehe. Auch als ich den gesamten Bahnhofsvorplatz überquerte, hat es niemanden interessiert, wie ich gekleidet bin... Köln, meine Partystadt... und auch die kitkat war einmal mehr klasse...

Kommenden Sonntag sind wir bei Robbie (kann überhaupt noch keinen Text um mitzukreischen) und am Mittwoch ist endlich wieder Königinnentag im Bäderhaus *sehnsüchtigguck*. Abfahrt ist gegen 11.oo h, falls die Königin aus der Eifel mal mitfahren möchte ;-).

Jetzt aber erst mal ein herzliches Willkommen, wie freue ich mich, daß Ihr wieder in meiner Nähe seid ;-)
8.8.06 18:59


echt königlich

war unser urlaub, wir haben tolle Bilder gemacht.
Aber ich war faul - nachdem meine Polar mich verlassen hatte war ich ziemlich deprimiert und hatte keine echte Lust zum laufen, dafür habe ich aber viel geschlafen und viel gefaulenzt.
Die Kinder haben sich sehr gut verstanden und unsere Männer, die sich ja kaum kannten, haben sich auch super verstanden und den ganzen abend erzählt wie die waschweiber. Wir werden sicher noch mal in Urlaub fahren miteinander . Und Hellevoitslois ist auch superschön, das wetter hätte manchmal etwas besser sein können - aber wir haben keine Langeweile aufkommen lassen. Die Kinder waren jetzt acht tage lang an der frischen Luft : Bollerwagen fahren, Fußball spielen und Sandburgen bauen... das hat allen Spaß gemacht. auf der Rücktour waren wir noch im Sealife in Oberhausen.

Wir haben uns aber auch schon wieder auf zuhause gefreut. Auf regelmäßige gesunde Mahlzeiten und auf weniger Alkohol. Denn unsere Bekannten waren ganz schön trinkfest - jetzt brauch ich erst mal lange Zeit nichts trinken - es war einfach zu viel des Guten.

Mein Training hab ich wieder aufgenommen und ich werde besser, diese tempoläufe machen unheimlich viel aus, denke mal ich werde den lauf in der vorgegebenen zeit schaffen.
Wie siehs bei dir aus?

Im Savoy werd ich uns auch einmieten für das Wochenende an dem wir Queen anschauen... die Babysitter haben wir schon organisiert. Das wird bestimmt toll. Vielleicht geht mein mann ja vorher mit mir in der Ehrenstraße einklaufen ...

Leider hab ich in dieser Woche wieder ne menge Bürokram zu erledigen und die Kinder sind wieder im Westerwald, Donnerstagabend hab ich Zeit. Wie wärs mit einem Wellnessabend ab fünf Uhr - nur das Programm für kleine Königinen? Dann könnten wir ja hier in der Nähe saunen gehen - du kannst ja mal drüber nachdenken.

Ich muß duschen - kam gerade vom laufen und gehe heute abend noch auf ein dauerläufchen raus - es tut so gut.
Bis dann
13.8.06 11:25


Ich bin weit entfernt

von der vorgegebenen Zeit. Auch in der vergangenen Woche wurde das Laufen nicht besser. Und um meinem Rücken etwas gutes zu tun, bin ich abwechselnd mit den Stöcken unterwegs gewesen. So werde ich es weiterhin halten. Macht ja nichts, wenn ich etwas länger unterwegs sein werde. Unterhaltung habe ich sicher ;-).
Das Wetter nervt mich völlig an. Gestern hatte ich sogar die Heizung an... So langsam freue ich mich auf Thailand. Wenngleich ich auch in der Regenzeit dort ankommen werde, so werde ich auf jeden Fall jeden Tag die Sonne sehen, um die 30 Grad und meinen Swimming Pool haben!
Gleich mache ich mich auf den Weg zum Hockenheim... 90.000 Fans werden heute Robbie verabschieden... ich kann die Texte immer noch nicht... Dieter wird sicher singfest sein ;-)
Euch auch ein schönes Restwochenende
13.8.06 12:06


hey wie wars bei robbie

... und ist er life auch so gut... kommt er gut rüber ... sicher war es nicht so schlimm dass du die texte nicht gekannt hast... alle anderen Fany werden sie gekannt haben

smsen wir wegen Donnerstag? Tschau
14.8.06 09:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung