Startseite
  Archiv
  Kontakt
 



  Links
   Ilka in Thailand



http://myblog.de/kaffeeklatsch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jetzt wird's doch wärmer

Hallo, wünsche euch allen einen schönen sonnigen Sonntag und bin froh, dass wir jetzt wieder Unkraut rupfen dürfen ;-)
Bin in Sachen Sommerurlaub noch immer nicht weiter. Bekomme keine Impulse, die mich wirklich fesseln. Was auch immer das heißen soll... Paris war ja super und auch zur richtigen Zeit. Das wirklich Dumme an Dtld. ist ja das unbeständige Wetter. Und Nord- bzw. Ostsee bei 13 ° Grad sind auch nicht prickelnd, zumal es bis zur Küste schon einige Kilometer zu fahren sind.
Jetzt soll es ja mal wieder wärmer und sonniger werden. Lassen wir uns überraschen und ansonsten gibt es hier ja immer noch diese genial unterhaltsamen Saunen ;-)
Hier brummt der Fernseher und aufgeregte Reporter berichten über Frankfurt und die Supersportler. Zum Mittagessen geht es zu den Schwiegereltern, die ich auch zum Ökostromanbieter in Hamburg lotsen werde.
Kind sitzt in Wanne und muss gleich die total dicken Haare ausgewaschen bekommen. War bei mir auch immer so was. Konnte sie mir waschen, habe aber klebrige Haarwaschmittelreste zurückbehalten.
Ich wiederhole mich und wünsche euch einen schöööönen Sonntag!
Rhoihesse
1.7.07 11:01


Werbung


respekt vor den Eisenmännern

die sich in dieser schwülwarmen Luft diesen Strapazen aussetzten ... mir waren heute die sieben KM durch die Wiesen zuviel - aber ich habs auch geschafft.

Lassen wir uns mal überraschen was in den Sommerferien so auf uns zukommt. Auf diesem Wege wollte ich noch mal an unseren 80 sten Geburtstag erinnern... am 21.07. ab 18.00 Uhr in unserem Garten ganz gemütlich. Um das Essen bestellen zu können wäre es schön wenn Ihr bis zum 13.07 Bescheid sagt - kombinieren läßt sich unser Geburtstag ganz gut mit einem Besuch im Lava Dome oder der Genofevaburg in Mayen.

Wir ziehen gleich los zum mInigolf ... sollte mien Mann heute noch im Badezimmer fertig werden bevor das Gewitter kommt.... so ist das mit den Männern :-)))
Liebe Grüße aus der Eifel
1.7.07 13:12


Ich bin dabei

am 21.07.07.... und bringe die Schlammbowle mit....
Bis morgen sagt die phuan
oder: pop kan prungnii..... ,-)
1.7.07 23:57


Es hat gut getan

Yoga mit Schukie - gestern abend war mir nicht übel und ich habe auch super geschlafen alles andere tut mir gar nicht weh und ich hoffe dass ich jetzt dabei bleiben kann.

Der Kurs gestern war so ganz anders als der in koblenz... hier hab ich noch nie geschlafen.

Hallo Hunsrück - könntest du ein Lebenszeichen senden ??? Was machen Hund und Pferd und Mann ? Die reihenfolge ist hier wilkürlich gewählt .... Meld dich bitte mal. Der Sommer beginnt - an diesem Wochenende, sagt SWR3 heute morgen.

Euch allen einen schönen Tag ... in vier Tagen beginnen die Sommerferien. Die Eifel schüttelt sich schon jetzt. Tschau
3.7.07 06:01


Mir nicht...

Ich habe schlecht geschlafen, was aber nicht an dem Kurs lag, sondern an meinen immer noch nicht behobenen Beschwerden. Heute morgen war ich erneut beim Arzt, jetzt geht es mir gut. Habe nun die richtigen Medikamente und bin froh ,-). So war ich häufiger wach vergangene Nacht und konnte nochmal über den Kurs nachdenken.
Schau Dir mal das Video auf dieser Seite (rechts auf der Startseite) an: http://www.aktivyoga.de/
So beginne ich jeden Morgen. Was dort gezeigt wird, ist der Sonnengruss A aus dem Ashtanga Yoga.
Der Sonnengruss, den wir gestern gemacht haben, ist anders. Ich möchte nicht durcheinander kommen. Ausserdem war es mir dann doch zu grob dort. Jemand, der noch nie Yoga gemacht hat, kann unmöglich in der ersten Stunde Hand- oder Kopfstand üben. Auch fand ich das Zurechtrücken der Beine meiner (hüftkranken) Partnerin und das Abschnüren meiner Beine mit dem Gurt zu grob... Das geht nicht. Auf jeden Fall nicht für mich. Ich verstehe den Sinn dieser Übungen, aber mir wäre es lieber, wenn in 90 Minuten wenigstens etwas Fluss drin wäre. Wir sind aber von einem zum anderen geholpert... (weil wir es nicht konnten...). Heute morgen dachte ich noch, ich gehe nur montags, aber jetzt habe ich entschieden, überhaupt nicht mehr hinzugehen. Nichtsdestotrotz stehe ich dem Chef 2 x die Woche zur Verfügung!
Du solltest dranbleiben, wenn es Dir so gut getan hat.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf: Jetzt habe ich zu 2 Lehrern in Bingen Kontakt. Ausserdem stehe ich weiterhin jeden morgen auf meiner sticky yoga mat ,-). Und das immer noch leidenschaftlich gerne.
Die Stellenbeschreibung ist in einer meiner Akten, die in Halsenbach stehen. Reicht es im Laufe der Woche?
... fragt die phuan, die alle Heizkörper aufgedreht hat...
3.7.07 16:20


ich geb dir recht

er ist nicht sehr sensibel... und gelegentlich sehr intolerant. Aber ich glaub ich für meinen Teil bin hier richtig. Er kennt meine Schwachstellen schon sehr gut. Der Stand auf dem Kopf ist für mich momentan sehr schwierig - aber auch die beste Möglichkeit zu entspannen und gerade zu sein . Nicht alles ist für jeden gut. Nur was er sagt dass der Körper Ausdruck des Geistes ist und durch die Veränderung der Körperhaltung auch der Geist beeinflußt wird, das war schon immer eine meiner Einstellung. Vieles was ich bisher über Yoga gelesen habe, entspricht meiner Lebenseinstellung, deshalb fühl ich mich bei allen Übungen sehr wohl. Ich glaub ich bleib dabei. Zumal es für mich von zeit und Ort genial ist, und jürgen mag ich auch - auch enn ich ihn sehr gewöhnungsbedürftig und seltsam finde... er macht sein Ding.

Die zwei Arbeitsinsätze find ich gut in der Woche. Würde aber gerne noch abwarten was sich im Norden tut. Haben ja einen Servicetechniker eingestellt und ich befürchte dass sie unsere Einsatzbereiche kürzen werden... werd dir bescheid geben.

Gibt es eine Yogaübung ... gegen säumige du weißt schon...???

Tschau
3.7.07 20:19


Guten Morgen

... so ein Läufchen am Morgen ... aber ihr habts ja schon mal von mir gehört.
Ganz liebe Grüße aus der Eifel.
Die gute Laune von Niklas ist ansteckend , denn morgen gibt es Ferien.
5.7.07 05:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung